Midsommar i Sverige – von Blumen & Hering.

Juni 2019/ Schweden. – In den frühen Morgenstunden sammelt man wilde Blumen für den midsommarkrans, mittags werden sill & snaps serviert und den ganzen Tag singt man alte Volkslieder. So gutes Wetter wie in diesem Jahr gab es schon lange nicht mehr – heißt es. Und ich komme mir vor, wie in einem schönen Traum. So, so lange habe ich mich darauf gefreut und nun sind wir endlich hier. Und feiern tatsächlich das Mittsommerfest in Schweden.

IMG_4160c

Borkhult – das Ziel unserer Reise. Eine ganz liebe Freundin führt hier in diesem verwunschenen Ort gemeinsam mit ihrer Schwester ein uriges Bed & Breakfast mit Café. Ganz aufgeregt & voller Vorfreude haben wir ihre Einladung hierhin natürlich sehr gerne angenommen. Midsommar i Sverige – es war so schön, dass es fast schon unwirklich war. ♡

IMG_4142c.JPG

Midsommarkrans – Ich schlage die Augen auf und bin sofort hellwach. Draußen lacht bereits die Sonne vom Himmel & ich freue mich tierisch auf das, was heute kommt. Freunde und Familie der beiden Schwestern Elisabet & Matilda sind bereits am Vortag angereist. Um halb 8 treffen sich die Mädels zum Blumenpflücken. Ob ich auch mitmöchte? Na, und ob.

Wir wandern zu einer großen Wiese und sammeln wilde, bunte Blumen. Dabei stimmt irgendwer das erste schwedische Volkslied an. Und alle anderen singen einfach mit, völlig selbstverständlich. Ich stehe auf dieser Wiese, halte meinen Strauß Blumen in den Händen & höre einfach nur zu. Es klingt so schön & ich bin irgendwie gerührt.

IMG_4156c.JPG

Später sitzen wir vor einem roten Schwedenhaus und binden bei einem Tässchen Kaffee alle zusammen Blumenkränze. Bei Gitarrenmusik werden mir die traditionellen Lieder vorgesungen & übersetzt. Überhaupt werden wir an dem Tag in alles mit eingebunden, so als würden wir selbstverständlich dazu gehören. Es fühlt sich so natürlich an, dass ihr dabei seid – sagt Elisabet.

IMG_4173c

Sill & snaps – Mittags kommt die ganze Nachbarschaft zusammen. Jeder bringt ein paar Stühle mit, irgendjemand hat Tischdecken drapiert & es gibt eine wilde Mischung aus buntem Geschirr. Zwischen Geranien und frischen Erdbeeren finden junge Kartoffeln, Hering (sill) & Schnaps (snaps) einen Platz. Zu jedem Anstoßen wird gesungen, die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel & der Fisch schmeckt köstlich. So sitze ich da, mit Blumenkranz im Haar und bin einfach nur happy.

IMG_4184c.JPG

Midsommarstång – Mit einem Getränk in der Hand wandern wir schließlich zusammen singend & beschwingt zum Festplatz. Dort wird mit Blättern, Ästen & Blumen der Mittsommerbaum (midsommarstång) geschmückt. Das ganze Dorf ist da und feiert mit. Man hält sich an den Händen & tanzt zu alten Volksliedern. Als Letztes wird noch ‚blommor och kärlek‘ angestimmt – eine schöne Melodie, die ich bis heute mit diesem Tag verbinde.

Später gibt es Kuchen & Kekse, gebacken von alten Damen des Ortes. Ich bin ein bisschen stolz, auf schwedisch zwei Zimtschnecken bestellt und auch zwei Zimtschnecken erhalten zu haben (und nicht eine Dose Thunfisch oder so). Vielleicht hat der snaps meine Fremdsprachenkenntnisse verbessert. Wer weiß?

IMG_4197c
Abends spielt, wer Lust hat, noch Brennball zusammen. Danach wird gegrillt & der wunderbar warme Tag bei einem Glas kühlem Wein ausklingen gelassen. Müde, glücklich & voller Glückseligkeit falle ich schließlich ins Bett. Ist das alles wirklich passiert? Es war einfach zu schön.

IMG_4190c

Die nächsten zwei Tage verbringen wir in Borkhult Lapphem – dem Bed & Breakfast. Die Gäste entspannen auf der Wiese in der Sonne oder machen eine Tour mit dem Kanu. Ansonsten wird eine Waffel mit Moltebeeren-Marmelade im Kafé Lapphem gegessen oder einfach nur ein Käffchen im Garten getrunken. Nach Feierabend wird noch der alte Backsteinofen angeheizt und frische Pizza zubereitet. Die sogenannte Hangover-Pizza gibt es wohl zweimal im Jahr – nach Weihnachten & nach Mittsommer. Sie schmeckt herrlich. Mit einem eiskalten Rosé Gin Tonic sitzen wir dann schließlich noch draußen, bis irgendwann ganz spät die Sonne in den buntesten Farben untergegangen ist.

IMG_4265c

Es bleiben Erinnerungen an ein unvergessliches Mittsommerfest mit unserer neuen großen schwedischen Familie & Dankbarkeit für eine so schöne Zeit dort.

TACK SÅ MYCKET.

Habt ihr Lust auf Landluft, Ursprünglichkeit, Liebe zu Vintage & zur Natur? Dann besucht doch mal auf eurer nächsten Reise das tolle Bed & Breakfast oder kommt auf eine Waffel im Kafé Lapphem vorbei: http://borkhult.se/

Eine Empfehlung von Herzen ♡

IMG_4220c

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s